Category

Veranstaltungen
Die Ausstellung des Wendischen Museums ist weiterhin für Sie geöffnet. Beachten Sie bitte, das derzeit coronabedingt die 2G-Regel gilt.
Continue Reading
Thema: Oktoberfest! Kirmes! Halloween! Welche Herbstbräuche werden heute in der Niederlausitz gefeiert, und wie viel Sorbisches/Wendisches ist dabei? Zu Gast sind: Marianne Worrack aus Dissen/Dešno, Franziska Albert aus Werben/Wjerbno und Hannelore Handreck aus Heinersbrück/Móst. Achtung: hier die Ergänzung für die Webkonferenz: Konferenzraum: https://vkfwcb.minuskel.de/b/ale-fuj-sfh-l25 Zugangscode: 664502
Continue Reading
Sagen-Spiegelungen über – Teufeleien – Mittagsfrau – Luki – Drache Nicht ortsbezogen, sondern auf die Figuren bezogen versuchen die Autoren, aus den traditionellen Sagensammlungen das besondere Wesen, den Charakter und die speziellen Botschaften herauszuarbeiten, die einzelne Figuren unserer Lausitzer Sagenwelt bis in die Gegenwart übermitteln. Mit Klugheit überlistet man den Teufel. Die vermeintlich »böse« Mittagsfrau schützt...
Continue Reading
Eröffnung: 08.10.21 um 18:00 Uhr Als Gäste/ako gósći/jako hosćo: Steffi und Stefan Hannusch, Firma „SerbskiKonsum“, Berlin Musikalische Umrahmung/muzikowe rozwjaselenje/hudźbne přinoški: Gruppe „Kula Bula“ Eine neue Sonderausstellung lockt neugierige Museumsbesucher in die Mühlenstraße 12 in der Cottbuser Altstadt. Kurator Werner Meschkank vom Wendischen Museum hat sich umgeschaut: Wo tauchen wendische Motive im Alltag auf? Frauen in...
Continue Reading
Ein spannender Abend mit bodenständigen Matthias-Körner-Texten zu Thomas-Kläber-Dorfbildern. Foto: Thomas Kläber, Hahnrupfen in Guhrow, 2015 Die Veranstaltung wird unterstützt durch Brandenburgischer Literaturrat aus Mitteln des MWFK.  
Continue Reading
… ist ein künstlerisches, partizipatorisches Forschungsprojekt von Kat Austen. Gemeinsam mit der Bevölkerung werden Klänge der Lausitz auf einer eigens entwickelten Datenbank gesammelt, die eine neue Perspektive auf den sozioökonomischen Strukturwandel der multikulturellen Region ermöglicht. Der sorbischen Volksgruppe und ihrer Bedeutung, Rolle und Situation wird besondere Beachtung geschenkt. Austen erforscht die regionale Identitätsentwicklung jener koexistierenden...
Continue Reading
im Rahmen der aktuellen Fotoausstellung Thomas Kläber „Dorfbilder – anders leben“ am Mittwoch, 11. August um 19 Uhr im Wendischen Museum in Cottbus, Mühlenstraße 12 Das Gespräch führen Carmen Schliebe, Kustodin im Landesmuseum für Moderne Kunst Brandenburg und Christina Kliem, Kuratorin im Wendisches Museum. Zur Ausstellung erschien das Buch Thomas Kläber „Land.Leben – Na jsy“...
Continue Reading
Thomas Kläber „Dorfbilder – anders leben“ Es spricht: Carmen Schliebe, Kustodin der Sammlung Fotografie im BLMK Cottbus/Chóśebuz
Continue Reading
Wendisches Museum Cottbus  ab 22. Mai 2021 wieder für Besucher geöffnet Nach umfangreicher Sanierung und Neugestaltung eröffnete das Wendische Museum am 27. Oktober 2020 neu, musste jedoch bereits Anfang November auf Grund der staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wieder geschlossen werden. Wir freuen uns heute umso mehr, Sie wieder in unserem Haus und der...
Continue Reading
Die Ausstellung von Thomas Kläber „Wejsne wobraze – hynacej zywe byś /Dorfbilder – anders leben“ zeigt eine Auswahl von über 50 SW-Fotografien aus gut 50 Jahren fotografischen Schaffens. Es sind Aufnahmen aus seinem Heimatort Beyern (Landkreis Herzberg/Elster) und Dörfern der wendischen Niederlausitz, die die Menschen und ihre Lebensgewohnheiten, Traditionen und ihr politisches Engagement eindrücklich wiedergeben....
Continue Reading
Diese Website benutzt Cookies zur Optimierung der Funktionen. Durch Ihre Bestätigung stimmen Sie der Verwendung zu. Details und Einstellungsmöglichkeiten zu Cookie-Nutzung finden Sie in Einstellungen.
AkzeptierenEinstellungen

GDPR

  • Funktionell

Funktionell

Technisch notwendige Cookies, die die Website zur Darstellung grundlegende Funktionalitäten benötigt.