WENDISCHES MUSEUM
[ Home  ♦  Sammlungen  ♦  Musik ]
 


Musiksammlung
Die Musiksammlung des Wendischen Museums umfasst sowohl originale sorbische/ wendische Volksmusikinstrumente und auch Nachbauten. Gesammelt werden des weiteren verschiedene Tonträger mit sorbischer/ wendischer Musik, als auch gedrucktes und handschriftliches Notenmaterial wie z.B. Partituren bedeutender sorbischer/ wendischer Komponisten. Liederbücher, Kirchengesang-bücher, Musikschulbücher, Reprints alter Liedersammlungen sowie musikgeschichtliche Veröffentlichungen finden Aufnahme in die Literatur- und Schriftensammlung des Museums.
“Bisher wurden so also etwas über 1000 sorbische Volkslieder gesammelt. Für ein Volk, das ungefähr 150.000 Menschen zählt, ist das eine großartige Zahl.
Auf 150 Seelen kommt ein Lied […] Das ist die größte Anzahl, die unter den Völkern existiert“, schrieb der tschechische Maler, Musiker und Volkskundler Ludvík Kuba 1922 in Prag.
 

Kleiner sorbischer Dudelsack, große sorbische Geige und Tarakawa
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen