WENDISCHES MUSEUM
[ Home  ♦  Museum  ♦  Freunde ]
Förderverein Wendisches
Museum Cottbus e. V.

♦ Satzung
♦ Beitragssatzung
♦ Beitrittsformular

Vorstand des Fördervereins:
Dr. Madlena Norberg, Cottbus
(Vorsitzende)
apl. Prof. PD Dr. Steffen Groß
(Stellvertretender Vorsitzender)
Angela Fuchs, Cottbus
(Kassiererin)

Kontakt: Förderverein
Wendisches Museum Cottbus e.V.
03046 Cottbus/Chóśebuz
Mühlenstraße 12
Telefon: 0355/794930
E-Mail:
info@wendisches-museum.de

Konto:
Förderverein
Wendisches Museum e.V.
Sparkasse Spree-Neiße
IBAN:
DE07 1805 0000 0190 0368 85
BIC: WELADED1CBN
Im November 2013 wurde ein Förderverein für das Wendische Museum in Cottbus gegründet.
Ziel des Vereins ist es, die Arbeit und Weiterentwicklung des Wendischen Museums zu unterstützen. Dabei geht es vorrangig um die Einwerbung zusätzlicher finanzieller Mittel für museale Ankäufe und Projekte und die personelle Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen des Hauses.

Das erste erfolgreich umgesetzte Projekt war die Mitteleinwerbung für den Ankauf des Gemäldes „Spreewälder Spinnerinnen“ von Philipp Franck aus dem Jahre 1907. Das Werk konnte im März 2015 feierlich der Kunstsammlung des Wendischen Museums als Schenkung übergeben werden.

Mehrmals im Jahr lädt der Verein zu kulturellen Veranstaltungen ein, so unterstützt er das alljährliche Hoffest.
 

Philipp Franck,
Spreewälder Spinnerinnen,
Öl auf Leinwand, 1907
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen